fsk-logo

Frühstücksklub

Zucker, Brot und Aufstrich

Lesen und Kochen – Teil 1: Aufstriche

27.10.2010, locomoto

Es ist nun mal an der Zeit, einige unserer Lieblingskochbücher vorzustellen. Teil Eins dieser Buchvorstellungsreihe: Aufstriche. Aufstriche stellen einen Großteil unseres Brunches dar – hier eine kleine Einweihung in diesen überaus leckeren, mannigfaltigen Brotschmaus.

Eine herrliche Inspirationsquelle für verschiedenste Aufstriche – süß und salzig, alles dazwischen und alles darüber hinaus – bietet Jutta Grimms “Brotaufstriche selbst gemacht” von 2008 (9,90€). Am Anfang des Buches gibt es eine kleine Einführung in Warenkunde, Haltbarkeits- und Aufbewahrngsmethoden und benötigte Geräte. Der Rezepteteil ist sehr facettenreich gestaltet und in verschiedene Aufstrich-Basis-Rubriken aufgeteilt (Hülsenfrüchte, Tofu, Gemüse, etc.). Für jede Rubrik gibt es eine kleine Einleitung, z.B. wie Butter/Quark/Käse oder Tofu selbst hergestellt werden können. Zwar ist nicht alles vegan, doch der Großteil der veganen Rezepte überwiegt, und der Rest kann durch vegane Zutaten leicht ersetzt werden (falls Ihr hierzu Fragen habt, kontaktiert uns einfach). Bei den über 200 Aufstrich-Rezepten stolpert man oft über Kombinationen, auf die man so nicht direkt gekommen wäre. Dieses kleine aber feine Büchlein bietet demnach ein hohes Überraschungs- und Inspriationspotenzial – eine äußerst lohnenswerte Anschaffung!

Dieses Buch ist im Pala Verlag erschienen. Ein Verlag, bei dem es sich lohnt, hin und wieder nach Büchern zu stöbern. Auf Ihrer Seite heißt es:

Leitlinie unseres Programms: »Ein gutes Leben leben«. Dabei müssen wir alle enttäuschen, die von uns eine klare Anleitung für das gute Leben wollen. Wir wissen das auch nicht so genau. (…) Wir bemühen uns, in unseren Büchern Alternativen zu dem »normalen« Zivilisationsleben aufzuzeigen. Das sind andere, gesündere Ernährungsformen, andere Therapiemethoden, andere Formen der Landwirtschaft und andere Formen der Tierhaltung.

Weitere interessante Rezeptebücher von diesem Verlag (die Links sind zu Amazon, da man hier Einsicht in die ersten Seiten der Bücher hat):

Achtung, nicht alle obigen Bücher beinhalten ausschließlich vegane Rezepte – hier der Link zur Auflistung über alle veganen Kochbücher vom Pala Verlag.

Willst du auch was schreiben? Wir bitten drum!