fsk-logo

Frühstücksklub

Zucker, Brot und Aufstrich

Love-in-the-air-Klub

03.12.2012, Frank

So liebe Leute. Bald ist es wieder soweit. Der Dicke Mann mit dem Rauschebart macht wieder die Runde. Alle sind schon ganz aufgeregt und shoppen sich die Seele aus dem Leib. Es wird geweinachtet bis der letzte Glühwein leer ist oder der Arzt kommt.

Doch nicht so bei uns. Wir halten einfach mal die Gemütlichkeit hoch und wollen mit euch einfach nur zusammen sein. Ohne Zwang und Qualen! Bei gutem Essen das möglichst reichhaltig und zugleich und hauptsächlich nachhaltig (wir schaffen es nicht komplett aber wir versuchen es wenigstens! Und bei uns werden schonmal keine Tiere misshandelt.) und Musik die möglichst schön ist, entgehen wir dem Jahresendwahnsinn für eine Weile und entspannen uns in den gemütlich abgerockten Räumlichkeiten des Gängeviertels.

Aber da ja an jedem Ding meist zwei Seiten dran sind gibt es auch gutes an dem Fest was uns Jedes Jahr am Ende bevorsteht. Und dieses Gute wollen wir nicht aussen vor lassen sondern mit euch teilen. So haben wir für das Fest der Liebe eine ganz besondere Truppe zur musikalischen Untermalung eingeladen. “THE MAGICAL FLYING LOVE LAB” will uns diesmal etwas ganz ausgefallenes bieten. Wir wissen selber noch nichts genaues. Es wurde uns nur mitgeteielt das es gross wird. Ganze Bühnen sollen umgebaut werden. Wir sind sehr gespannt. Der gute Musikgeschmack der Truppe ist ja schon in weiten Teilen des Landes wohl bekannt und sehr weit gefächert.

Aber auch in der Küche wird ganz viel von dem eingesetzt was diese Zeit doch auch immer ganz schön machen kann. Zum Beispiel wurde jedem Rezept eine extra Portion Liebe und gute Gedanken auf die Zutantenliste gesetzt. Und die Rezepte an sich sind natürlich auch schon so aller erster Güte. Von unserem Hochqualifiziertem Kochteam thematisch und jahreszeitlich korrekt ausgewählt sind diemal mit dabei: Maronencreme, Spekulatius Aufstrich, Apfel-Walnuss-Chutney, Kisir, klassischer Kartoffelsalat, Rotkohlkasserole, Zucchini-Kartoffeln, Tofu mit Nusskruste, Bratäpfel und Gewürzbirnen. Es sollte also für jeden etwas dabei sein.

Und ohne jetzt noch länger auszuschweifen. Kommt einfach vorbei am Sonntag den 09.12.2012. Bringt eure Freunde, Kinder, Eltern, Omas und Opas, Tanten und Onkel mit. Wir heissen alle willkommen! Juhu!

Willst du auch was schreiben? Wir bitten drum!