fsk-logo

Frühstücksklub

Zucker, Brot und Aufstrich

Zucchinikuchen mit Limettenfrosting

21.03.2014, julia

Alle Zutaten für den Teig mit einem Kochlöffel verrühren, in eine gefettete Springform geben und bei 180° C ca. 40 Min. backen.
Für das Frosting geben wir die Sojamilch in einen kleinen Topf, sieben das Mehl darüber und verrühren beides gut mit einem Schneebesen. Dann erhitzen wir beides auf kleiner Flamme und rühren bis die Masse deutlich andickt. Wir nehmen den Topf vom Herd und lassen die Masse auskühlen (dabei ab und zu umrühren, damit sich keine Haut bildet).
Derweil schlagen wir die weiche Margarine mit dem Puderzucker mit dem Saft von 1-2 Limetten schaumig (den Saft vorsichtig nach und nach hinzugeben – Achtung: Wenn es zu viel ist kann die Creme gerinnen!). Wenn die Milch-Mehl-Mischung komplett ausgekühlt ist fügen wir beide Mischungen zusammen und schlagen sie einige Minuten kräftig mit dem Handrührgerät, bis sich alles zu einer luftigen Creme verbunden hat.
Nun streichen wir die fertige Creme auf den (ausgekühlten) Kuchen.

Zucchini-Kartoffel-Puffer

06.12.2013, julia

Kartoffeln und Zucchini (achte auf ein schönes Verhältnis) schälen und klein raspeln. Zwiebel in sehr kleine Stückchen schneiden.
Sojamehl mit 2-3 facher Menge wasser anrühren, und dann kleingeschnittene Stängel Petersilie , sowie Salz, Pfeffer, Muskat (Menge nach Geschmack) und Mehl
unterrühren. Nun die geriebenen Kartoffeln sowie Zucchini ebenfalls mit
unterrühren.
Etwas Öl in einer Pfanne stark erhitzen und ca. zwei gehäufte
Esslöffel der Masse für einen Puffer hinein geben, leicht platt drücken
und einige Minuten ausbacken (zwischendurch wenden) bis er von beiden
Seiten goldbraun ist.