fsk-logo

Frühstücksklub

Zucker, Brot und Aufstrich

Dattel-Curry-Paste

08.11.2010, locomoto

Alle Zutaten grob hacken (außer den Ingwer, den etwas feiner schneiden), in einen Behälter werfen und gut durchpürieren, ggf. noch mit etwas Salz abschmecken. Die Masse dickt noch ein bisschen nach, wenn sie im Kühlschrank für ein paar Stunden durchzieht. Die Zutaten reichen für ein größeres Einweckglas (ca. 400ml). Die Paste schmeckt beispielsweise gut auf Brot, oder auch als Zutat für asiatische Saucen.

Inspiration: Der Kochmeister

Willst du auch was schreiben? Wir bitten drum!