fsk-logo

Frühstücksklub

Zucker, Brot und Aufstrich

Mais-Papaya-Suppe

28.05.2011, Frank

Die Zwiebel würfeln und im Öl andünsten. Wenn sie glasig sind, mit Wasser und Brühe ablöschen. Nun den Mais dazugeben und alles für ein paar Minuten auf kleiner Flamme köcheln. Danach die Suppe pürieren, mit Sahne aufgießen, und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abschließend die Papaya klein würfeln, dazugeben und alles noch einmal erhitzen – aber nicht mehr kochen.

Inspirationsquelle: Chefkoch

Willst du auch was schreiben? Wir bitten drum!