fsk-logo

Frühstücksklub

Zucker, Brot und Aufstrich

Rafaello-Aufstrich

02.03.2012, Frank

Alsan mit der Kokosmilch in einem Topf auflösen und kurz aufkochen lassen. Sojasahne und Kokosraspel zugeben, bis eine breiige Konsistenz erreicht ist. Die Masse muss noch etwas flüssig sein, ungefähr wie eine dickflüssige Soße. Vom Herd nehmen, nach Geschmack Zucker zufügen und mit einem Stabmixer pürieren. Dadurch werden die Kokosraspeln weiter zerkleinert und der Aufstrich cremiger.

Aber Achtung: Die Creme darf nicht zu dick sein, da sie durch das Abkühlen viel fester wird. Sie sollte in etwa die Konsistenz von Griesbrei haben. Im Zweifel mit mehr Sojasahne oder Kokosmilch verdünnen.

Abkühlen lassen und genießen!

Willst du auch was schreiben? Wir bitten drum!