fsk-logo

Frühstücksklub

Zucker, Brot und Aufstrich

Waldorfsalat

13.10.2010, locomoto


Den Tofu in kleine Würfel schneiden und in Sojasauce ca. 1 Stunde einlegen. Danach die vegane Mayo herstellen und nachdicken lassen. Äpfel und Gürkchen fein würfeln und mit Selleriesalat und Walnüssen zur Mayo geben. Dann den Tofu beigeben (ohne die Sojasauce!). Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit ein wenig Saft vom saure Gurken-Glas verfeinern (die Basis bekommt dann eine süß-säuerliche Note und wird etwas dünnflüssiger). Der Salat sollte nicht in der Mayo versinken, sondern es sollte gerade genug Mayo da sein, um die anderen Zutaten gut miteinander verbinden. Nach Bedarf mit Blattsalat garnieren.
Et voilà! Schmeckt super auf\\\’s Brot, als Beilage oder zu anderem Salat.

Willst du auch was schreiben? Wir bitten drum!